skip to Main Content

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme bei besonderem Förderbedarf

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme Bei Besonderem Förderbedarf

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB) für Teilnehmer mit besonderem Förderbedarf mit dem Ziel, eine Ausbildung aufzunehmen.

Zielgruppe

  • Junge Menschen mit Einschränkungen, insbesondere mit Lernschwierigkeiten, die aufgrund der Behinderung besonderer Hilfen bedürfen.

Voraussetzungen

  • Die Aufnahme in die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BVB) bei besonderem Förderbedarf erfolgt durch die Reha-Berufsberatung der Agentur für Arbeit in Freiburg.

Beschreibung

  • In der BvB erwerben die Jugendlichen fachliche Kenntnisse und Fertigkeiten in ausgewählten Berufen in den Werkstätten des IB Bildungszentrum in Freiburg und im Betrieb. Die Berufsfelder sind: Hotel/Gaststätte/Hauswirtschaft/Ernährung, Garten- und Landschaftsbau, Metall, Farbe/Raumgestaltung, Lager/ Handel.
  • Die fachpraktische Unterweisung wird ergänzt durch fachtheoretischen Unterricht und sozialpädagogische Begleitung. Die BvB-Maßnahme beginnt jeweils jährlich im September, ein Quereinstieg ist möglich. Die Berufsvorbereitung findet in Vollzeit statt.

Anmeldung

Agentur für Arbeit Freiburg, Reha-Beratung

Lehener Straße 77, 79106 Freiburg
Freiburg.161-RehaSB@arbeitsagentur.de
www.arbeitsagentur.de

 

Ausführender Träger

Internationaler Bund – Bildungszentrum Freiburg
www.internationaler-bund.de

Back To Top