skip to Main Content

TAF

TAF

Mit TAF (Teilzeitausbildung für Frauen) erhalten junge Mütter Unterstützung bei der Kompetenzfeststellung und der Suche nach einer Teilzeitausbildung.

Zielgruppe

  • Junge, zumeist alleinerziehend, Mütter bis 35 Jahre ohne Berufsabschluss, die Arbeitslosengeld II beziehen und eine Ausbildung in Teilzeit suchen.

Voraussetzungen

  • Die Zuweisung erfolgt über das Jobcenter Freiburg, Jugendberufsagentur – Gleis 25.
  • Das Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald hat ebenso Plätze zur Verfügung.

Beschreibung

  • Durch die Teilnahme an TaF sollen Vermittlungshemmnisse festgestellt, verringert oder ganz beseitigt werden.
  • Das Angebot unterteilt sich in zwei Phasen. Die erste Phase umfasst 6 Monate. Ggfs. schließen sich zwei weitere Monate „Ausbildungsbegleitende Hilfen“ (abH) an. Die Teilnehmer_innen werden während dieser Zeit sozialpädagogisch begleitet.
  • In der Projektzeit wird eine Kompetenzfeststellung und eine Eignungsanalyse durchgeführt. Es folgt eine entsprechende berufliche Orientierung mit dem Ziel, die Berufswegeplanung neu zu gestalten und eine passende Ausbildung zu finden.
  • Neben der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, erhalten die Teilnehmerinnen Förderunterricht in Deutsch, Mathe und EDV sowie Unterstützung in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Das Angebot umfasst  12,5 – 15 Zeitstunden wöchentlich:  Mo, Di, Do, Fr jeweils 9:00 Uhr bis 12:15 Uhr.

Anmeldung

Jobcenter Freiburg
Teampostfach
Bismarckallee 11-13, 79098 Freiburg
Service-Rufnummer
Jobcenter-Freiburg.Jugendagentur@jobcenter-ge.de

Jobcenter Breisgau-Hochschwarzwald
Lehener Str. 77, 79106 Freiburg
Tel. 0761-20269-100
Jobcenter-Breisgau-Hochschwarzwald@jobcenter-ge.de

 

Ausführender Träger für Freiburg und für Breisgau-Hochschwarzwald:

Caritas Bildungszentrum Freiburg
www.caritas-freiburg.de

 

Back To Top