skip to Main Content

Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit

Diagnose Der Arbeitsmarktfähigkeit

Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit besonders betroffener behinderter Menschen – DIA-AM (§ 33 Abs. 4 SGB IX)

Zielgruppe

  • Für Menschen mit Behinderungen, deren Eignung für den allgemeinen Arbeitsmarkt unklar ist.

Voraussetzungen

  • Der Zugang zur Diagnose der Arbeitsmarktfähigkeit (DIA-AM) erfolgt über die Reha-Abteilung der Agentur für Arbeit Freiburg.

Beschreibung

  • Ziel ist eine Feststellung, inwieweit Art oder Schwere der Behinderung einer Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt entgegenstehen und deshalb ggf. die WfbM die notwendige und geeignete Einrichtung für die Teilhabe am Arbeitsleben ist.

Anmeldung

Agentur für Arbeit Freiburg, Reha-Beratung

Lehener Straße 77, 79106 Freiburg
Freiburg.161-RehaSB@arbeitsagentur.de
www.arbeitsagentur.de

 

Ausführender Träger

Caritasverband Freiburg-Stadt e. V.
www.caritas-freiburg.de

Internationaler Bund – Bildungszentrum Freiburg
www.internationaler-bund.de

Back To Top